Kontaktdaten

Die Christengemeinschaft
in München-West

Blumenauer Str. 46
80689 München

Tel.: 089 82088826
Fax: 089 82088827

E-Mail schreiben...

Veranstaltungstipp


Fr 26.10. 18:00 Uhr - Sa 27.10.2018 16:00 Uhr

Kulturforum Blumenau: Wahr oder unwahr?
Die Bildung von wahren Begriffen als Schlüssel zu einer Ökonomie der Brüderlichkeit; Seminar mit Cristóbal Ortín, Zürich

Ausstellungen


Worte: RosenSo 07.10. - So 25.11.2018

Worte
Poetische Bilder von Dorothea Hornemann
weiterlesen...


Veranstaltungshinweis

Do 22.02.2018 20:00 Uhr
KULTURFORUM BLUMENAU - Leben mit der Erde

Bildebewegungen des Wassers

Aus der Forschung des Strömungsinstituts Herrischried - Vortrag und Gespräch, Michael Jacobi, Schopfheim

In den Strömungen des Wassers sind, sichtbar oder unsichtbar, formbildende Bewegungen vorhanden, die in ihren Strömungsformen erstaunliche Ähnlichkeiten mit organischen Bildungen von Lebewesen zeigen. Theodor Schwenk (Buch: "Das sensible Chaos") hat mit der Darstellung der Beziehungen zwischen den Gestaltbildungen im Strömenden und im Organischen ein Tor zu einer der Leben vermittelnden Eigenschaften des Wassers geöffnet. Diese Eigenschaften des Wassers weiter zu erforschen und verstehen zu lernen ist eines der zentralen Anliegen des Instituts für Strömungswissenschaften in Herrischried.

Eine der in diesem Institut entwickelten und angewandten Untersuchungsmethoden ist die Tropfbildmethode, eine bildschaffende Untersuchungsmethode zur Darstellung der unterschiedlichen Bereitschaft verschiedener Wässer zu gestaltbildenden Bewegungen. Die bei verschiedenen Wässern mehr oder weniger ausgeprägte Fähigeit zu formbildenden Bewegungen wird als ein neues, zu den bisherigen hinzutretendes Qualitätsmerkmal betrachtet. Die Forschung mit der Tropfbildmethode soll, zusammen mit anderen Methoden, Schritte zu einem "artgemäßen" Umgang mit unserem wichtigsten Lebensmittel ermöglichen.

Im ersten Teil des Vortrags werden Phänomene des bewegten Flüssigen mit ihrer Beziehung zu Formen aus dem Bereich der Lebewesen gezeigt. Danach werden anhand von Strömungsbildern Ergebnisse aus der Arbeit mit der Tropfbildmethode dargestellt und besprochen.
Michael Jacobi

Ort: Johanneskirche München-Blumenau


« zurück