27. November bis 24. Dezember | Advent

Kontaktdaten

Die Christengemeinschaft
in Hamburg-Mitte

Johannes-Kirche
Johnsallee 15/17
20148 Hamburg

Tel.: 040 4130860
Fax: 040 41308620

E-Mail schreiben...
zur eigenen Homepage...


Veranstaltungstipp


So 17.12.2017 10:00 Uhr

3. Advent: „Es werden Zeichen erscheinen an Sonne, Mond und in den Sternen, und auf der Erde wird Bedrängnis herrschen unter den Menschen.“
Die Menschenweihehandlung mit Festpredigt | Orgel: Andreas Rondthaler | 11:15 Uhr Die Sonntagshandlung für die Kinder

Ausstellungen


So 04.02. 11:30 Uhr - So 15.04.2018

HolzBilder von Sophia Vietor
Ausstellungseröffnung im Foyer des Gemeindehauses
weiterlesen...


So 17.12.2017 11:30 Uhr - Di 30.01.2018

Bilder von Silvia Gorr
Ausstellung im Foyer des Gemeindehauses
weiterlesen...

Veranstaltungshinweis

So 04.02. 11:30 Uhr - So 15.04.2018

HolzBilder von Sophia Vietor

Ausstellungseröffnung im Foyer des Gemeindehauses

4.2. – 15.4.2018 in der Johanneskirche, Johnsallee 15-17

Eröffnung mit Musik und Gedichten zu den Jahreszeiten am 4. Februar um 11:30 Uhr im Foyer des Gemeindehauses

Als ich vor 10 Jahren – ermutigt durch Herrn Hussong – zum ersten Mal in der Johannes-Kirche ausstellen durfte, gab es die HolzBilder noch nicht. Ich zeigte damals in Wachs gekratzte Motive mit Menschen und Tieren, Pastelle und aquarellierte Landschaften auf Papier. Erst bei der Vorbereitung einer Ausstellung in Wiesbaden kam ich auf die Idee, Sperrholzplatten zu bemalen und die Maserung in den Prozess der Bildentstehung einzubeziehen.

Die im Holz verfestigten Lebensformen der Bäume regten zu Landschaften und freien Figurationen an, wie sie z.B. im Feuer, in den Wolken, am Strand oder im Wasser zu beobachten sind. Durch die Aquarellfarben, welche in die Poren einziehen, ohne die Maserung zu verdecken, entstanden Stimmungsbilder der Natur, wie wir sie in den Tages- und Jahreszeiten erleben können.

So wird das Naturgegebene durch das freie Farbspiel der Kunst in ein leuchtendes Bild verwandelt, das unser Gemüt erfrischt und belebt. Inzwischen kamen größere Formate dazu, da die Ausstellungen in den hohen Räumen der Kirche St. Marien in Ohlsdorf und in der Paulus-Kirche in Rostock mehr Platz boten. Wie aus der Vogelperspektive betrachtet, erscheinen Vulkanlandschaften und Inselbildungen im Meer.

Bei der Eröffnung werden kurze Gedichte und Kompositionen zu den Jahreszeiten zu hören sein. Ich freue mich sehr, dass Ornella Betancourt wieder Querflöte spielen wird. Bei Interesse an den HolzBildern können Sie sich gerne direkt an mich wenden:
Sophia Vietor


« zurück