19. März bis 08. April | Passionszeit

Weitere Informationen

Weitere Informationen über die Christengemeinschaft finden Sie unter www.christengemeinschaft.org

Aufbau

Die in die Gemeinden entsandten Pfarrer verantworten, was im Sinne einer Sakramentsgemeinschaft am jeweiligen Ort geschehen soll. In sozialen und wirtschaftlichen Belangen wirken sie mit den Organen der Gemeinde zusammen. Eine Anzahl von Gemeinden in einem größeren Gebiet bilden miteinander eine "Region". Sie sind ihrer Rechtsform nach in der Bundesrepublik Deutschland Glieder einer Körperschaft öffentlichen Rechts.

Die Priesterschaft gliedert sich in einer neuen Form hierarchischer Verantwortung in Gemeindepfarrer, Lenker und Oberlenker, von denen einer das Amt des Erzoberlenkers bekleidet. Der Sitz der Leitung ist in Berlin.

Die Pfarrer sind hauptberuflich tätig; sie werden nicht von den Gemeinden gewählt.