Regelmäßige Arbeitskreise - aufgrund des Teil-Lockdowns finden die Arbeitskreise im November nicht statt!

Montags, 17:00 - 18:00 Uhr, 14tägig
Das Leben nach dem Tode
Sigrid Nordmar-Bellebaum
Alle Interessierten an Fragen des Umganges mit dem
Sterben sind herzlich eingeladen.

 

Montags, 18:00 Ur,  jeden 2. Montag im Monat
Gemeindehelferbesprechung
Alle, die mitarbeiten möchten, sind herzlich willkommen!

 

Mittwochs, 9:30 - 10:30 Uhr - außer in den Ferien
"Das Opfer" - von Ruth Ewertowski
Kaori Mogi und Miriam Röger - Eine gemeinsame Bemühung - es sind keine Vorkenntnisse erforderlich - jede/r ist herzlich eingeladen.

 

Mittwochs, 19:00 Uhr
Gemeindechor
Gisela Juhl
Notenkenntnisse sind von Vorteil aber nicht Voraussetzung, wenn ein musikalisches Gehör und Erinnerungsvermögen vorhanden sind.

Der Gemeindechor der Bochumer Christengemeinschaft wurde zwei Jahre lang von Christoph Quadflieg geleitet. Leider ist es ihm nicht möglich, die Chorleitung fortzuführen. Gisela Juhl, Heilpädagogin und Sängerin (Schülerin von Marianne Prato, Schweiz), ist bereit, die wöchentliche Chorarbeit weiterzufüh-ren. Es ist ihr ein Anliegen, kleinere Chorwerke der Renaissance, des Barock, der Klassik und der Moderne mit dem Chor zu erarbeiten; dabei nutzt sie weniger das Klavier, sondern probt gern a capella mit viel Hören, nicht nur auf die eigene Stimme. Natürlich werden auch Kanons, Lieder und Songs verschiedener Kulturen einbezogen. Solche begleitet sie gern auf der Gitarre; auch Rhythmusinstrumente könnten benutzt werden. Viele Jahre lang hat sie Chöre geleitet und Begeisterung und Singfreude im Miteinander erlebt. Wer Interesse hat mitzusingen, ist herzlich eingeladen, mittwochabends, um 19 Uhr in den Glockengarten zu kommen.

 

Donnerstags, 20:00 - 21:30 Uhr  (nach Verabredung .- Termine bitte erfragen)
Das Markus-Evangelium
Tom Tritschel
Eine Bemühung um ein Verständnis des Evangeliums. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. 

 

Freitags, 19:30 - 21:00 Uhr

Die heilende Kraft in den vier Teilen der Menschenweihehandlung.

Kaori Mogi und Miriam Röger

Eine Bemühung um Vertiefung der Menschenweihehandlung. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

In diesem neuen Arbeitskreis wollen wir uns mit der heilenden Kraft in den vier Teilen der Menschen-weihehandlung beschäftigen. Dies soll eine gemeinsame, vertiefende und forschende Arbeit an und mit der Menschenweihehandlung werden, die für jeden, egal wie lange er bereits mit der Menschen-weihehandlung lebt, offen ist. Jedem der vier Teile wollen wir vier Abende widmen, an denen wir uns durch Wort und Tat in die heilenden Aspekte der einzelnen Teile von Evangelienlesung, Opferung, Wandlung und Kommunion vertiefen möchten. Neben der inhaltlich vertiefenden Arbeit möchten wir dies durch Klang, Bewegung und Form auch in eine praktisch-künstlerische Vertiefung führen. Die Arbeitskreise werden an folgenden Terminen jeweils um 19:30 Uhr stattfinden:

Die Evangelienlesung 4 Termine: 18.09./ 09.10./ 30.10./ 06.11.

Die Opferung 4 Termine: 13.11./ 20.11./ 27.11./ 04.12.

Die Wandlung 4 Termine: 18.12./ 08.01./ 15.01./ 22.01.Die Kommunion 4 Termine: 29.01./ 05.02./ 12.02./ 26.02.

 

Jeden 1. Samstag im Monat, ab 9:30 Uhr
Gartentag
Jede/r ist herzlich eingeladen,- auch stundenweise -  mitzuhelfen, unseren Kirchengarten zu pflegen.