Die Johanneskirche - Straßenansicht
Ausstellung, Vernissage

Kunst in der Scharounkirche - Ausstellungseröffnung

REFLEXION - Ralf D'Atri - Arbeiten in Stahl, Holz, Glas, Gold, Silber und Keramik

Dipl.-Ing. Ralf D'Atri: Geb. 17.01.1965 in Wanne-Eickel.

1982-86 Ausbildung zum Kälteanlagenbauer mit IHK-Abschluss,

1987-93 Diplomstudium an der FHS Bochum, 2 Diplomabschlüsse: 1. Diplom - Dipl.-Ing. Versorgungstechnik, Schwerpunkt "Fettabscheidung",

2. Diplom: Dipl.-Wirtchafts-Ing., Schwerpunkt "Grenzen des Wirtschaftswachstums",

1994-95 USA-Aufenthalt - Praktikum am Center for Biofilm Engineering,

1995-98 Energiemanagement, Bauaufsicht und Bauunterhaltung als Dipl.-Wirtschaftsing. bei der Stadt Herne,

1998-04 Elternzeit für die Kinder Alexandra und Niels,

seit 2004 Bauunterhaltung an der Johanneskirche Bochum von Hans Scharoun,

2010-17 Dozent für technische Erziehung am Institut für das begabte Kind, Bochum,

seit 2018 Lehrauftrag für keramisches Gestalten am Musischen Zentrum der Ruhr-Uni Bochum,

Ausstellungen und Projekte:

2003 Einzelausstellungen "Bonding", "Masken", Oberstaufen,

2010 Projekt "Lümi": Pädagogisch wertvolles Spielzeug, Patentanmeldung,

2011 Teilnahme am "Festival International d'Art de Gluiras, Frankreich,

seit 2004 "Masken", Ruhr-Uni Bochum, "As you like it" Ruhr-Uni Bochum,

Kulturhauptstadt 2010: "Stilleben (A40)", "Das schwarze Gold", Bochum, "Goldblättchen" in der Goldschmiede "Der Neunte Stein", Bochum,

Teilnahme an den Jahresausstellungen des Musischen Zentrums, Ruhr-Uni Bochum: Bildhauerei, Töpferkunst, Arbeiten mit Stahl, Gold und Glas,

Ehrenamtliche Tätigkeiten in Kindergarten und Kirche,

Langjährige Arbeit mit Studierenden der Ruhr-Uni Bochum.

 

 

-
Ort: Foyer der Johanneskirche Glockengarten 70 Bochum

Weitere Veranstaltungen der Gemeinde in Bochum

Sonstiges

Pflanzenbetrachtung im Sommer: Die Linde im Gespräch

Ort: Gemeindegarten
Vortrag

Woher kommen wir? Wer sind wir? Wohin gehen wir?

Ort: Foyer der Johanneskirche Glockengarten 70 Bochum
Kinder

Johannes der Täufer

Ort: Rudolf Steiner Schule Bochum