Vortrag

Raphael Santi – Superstar

zum 500. Todestag

L E I D E R      A B G E S A G T

 

Wir schreiben das Jahr 2020 und verzeichnen den 500. Todestag des Malers und Baumeisters Raphael Santi, der als Madonnen-Maler und Papst-Liebling in die Kunstgeschichte eingeht. Zu Lebzeiten reich und berühmt, stirbt er mit 37 Jahren. Italien, ja alle Museen die das Glück haben „Raphaels“ zu beherbergen, wollen ihn und seine Kunst feiern.

Doch 2020 tritt Covid-19 weltweit bestimmend auf. 500.000 Museums-Vorbestellungen, sagen die Nachrichten, müssen in Italien abgesagt werden. Die Türen bleiben verschlossen. Soweit der Verlauf bis zu seinem 500. Todestag.
Der Vortrag “Raphael Santi - Superstar“, will den Versuch unternehmen aus einer Gegenwartsperspektive, auch an Hand von Bilddarstellungen, auf Leben und Werk des Künstlers Raphael zu blicken. „Ja, weil, wenn es denn nun so ist, muss ich selbst von Raphael erzählen“. Ich fände es unerhört 2020 verstreichen zu lassen, ohne einen besonderen Moment der Achtung vor Raphael Santi.

Ort: Die Christengemeinschaft HH-Harburg

Weitere Veranstaltungen der Gemeinde in Hamburg-Harburg

Gespräch

Gemeindeforum

Ort: Die Christengemeinschaft in Hamburg-Harburg
Kinder, Sonstiges

Sonntagswerkstatt für Schulkinder

Ort: Die Christengemeinschaft in Hamburg-Harburg