Sonntag 23 Okt. 11:20 Uhr
Jesus und Johannes
Ausstellung

Bilder finden

Collagen von Tanja Baar

Die Bilder entstehen, indem ich in einem intuitiven Arbeitsprozess Fotografien aus ihren Herkünften, ihren Sinn- und Zeit-Kontexten löse: Ich reiße und schneide sie aus Büchern, Magazinen, Zeitungen, (Kunst- und Geschichts-) Bildbänden, die ich auf der Straße oder in Bücherschränken finde. Diese Fragmente füge ich neu zusammen (oder tun sie es selbst?) und integriere sie in abstrakte Malereien und Zeichnungen von mir. Die Collagen sind klein: Auf Alu-Dibond gedruckt werden sie groß, werden sie zu „Gegenübern“. Meist bearbeite ich die Drucke zeichnerisch nach und eigne sie mir so wieder an.

Die Bilder, die ich in der Gemeinde zeigen werden, weisen oft religiöse „Bild-Fragmente“ auf: etwa eine Heilige Veronika, die ihr Tuch zeigt, oder eine gotische Marienskulptur, die auf ihr Herz deutet – sie alle finden sich verwandelt in neuen, unerwarteten Bildräumen wieder, die um das Mensch-Sein kreisen.

Das Bilder-Machen ist für mich ein nicht planbarer, überfordernder und geheimnisvoller Prozess. Ich meine, mich zu verlieren, während (s)ich auf geheimnisvolle Weise etwas finde(t). Es geht um Suchen, Sehen-Können, Handeln und Sinn-Stiften im Hier und Jetzt, mit dem was, was da ist. Zwar aus mir entstanden, muss ich die Bilder erst verstehen, deuten. Dieser Prozess dieses Bilder-Machens ist für mich Raum der Begegnung mit rätselhaftem Wissen, den Ahnungen und der Tiefe des Seins.

Tanja Baar

-
Ort: Johanneskirche München-West

Weitere Veranstaltungen der Gemeinde in München-West

Konzert
Samstag, 15. Oktober 2022 - 18:00

Blockflöte pur

Ort: Johanneskirche München-West
Fest / Jahresfest, Kinder
Sonntag, 16. Oktober 2022 - 16:00

Michaeligärtchen

Ort: Johanneskirche München-West
Vortrag
Donnerstag, 27. Oktober 2022 - 20:00

Seelenvermächtnis

Ort: Johanneskirche München-West