Regina Thorne - Haltet die Wege offen
Ausstellung

Haltet die Wege offen

Bilder von Regina Thorne

Was mich bewegt

Meine künstlerische Arbeit ist eine Auseinandersetzung mit dem Thema der Verwandlung und Erneuerung unter Verwendung verschiedenster Materialien, vorwiegend der organischen Welt. Was bedeutet Verwandlung? Ist es nicht eine stetige Bereitschaft den Stillstand zu überwinden, sich in das „Werden“ hineinzustellen, das Leben immer wieder von einer anderen Seite kennenzulernen?

Die Natur ist das Urbild dieses Prinzips. Dem Wesen der Dinge näher zu kommen, das Wunder, die Schönheit und Größe auch des Kleinsten zu entdecken, Beziehungen herzustellen und diese in ein Bild zu bringen ist sowohl Quelle als auch Ziel meiner Kunst.

Durch meine künstlerische Arbeit entsteht immer wieder die Frage nach der Verbindung und Gemeinsamkeit zwischen mir und der gesamten Schöpfung, nach der Verantwortung und dem Beitrag, den ich zu einer heilsamen Verwandlung leisten kann.

Regina Thorne, Bornheim-Merten

-
Ort: Johanneskirche München-West