Samstag 22 Okt. 09:00 Uhr
Altarbild von Friedrich Doldinger
Ausstellung

Der Christus Maler Friedrich Doldinger

Das Leben und künstlerische Schaffen Dr. Friedrich Doldingers (1897―1973) gleicht einem Gesamtkunstwerk. Er war Kultusausübender, Maler, Dichter und Komponist. Schon in früher Jugend entdeckte er, dass er aus sich heraus malen konnte. Inspiriert von Angelus Silesius oder Novalis, schuf er in den Anfängen Bilder mystischer Prägung. Nach dem Studium und der Priesterweihe entstanden erste Altarbilder. In den 1930er Jahren wurden seine Bilder düster, ja apokalyptisch. Seine fruchtbarste Schaffensphase sollten die Kriegsjahre werden, geheimnisvolle Geschichten, Welten, Mysterien. Das Spätwerk zeigt mit zunehmender Dynamik und Zartheit nur noch Andeutungen ätherischer Art. Aus allen Schaffensphasen zeigt die Christengemeinschaft Gemeinde in Schwäbisch Hall bis zum 18.02.2023 Doldingers Bilder, deren Gemeinsamkeit eine Christus Signatur ist.

-
Ort: Christengemeinschaft Schwäbisch Hall Egerländerweg 3

Weitere Veranstaltungen der Gemeinde in Schwäbisch Hall

Sonstiges
Dienstag, 6. Dezember 2022 - 10:00

Singen mit Iris Putzke

Betrachtung
Dienstag, 6. Dezember 2022 - 18:30

Kunstbetrachtung im Zugehen auf Weihnachten

Seminar
Mittwoch, 7. Dezember 2022 - 09:00

Atelier für meditatives Üben