Ausstellung

Aus Wort wird Bild | 2018

Hiermit möchten wir Sie aufmerksam machen auf die Ausstellung „Aus Wort wird Bild | 2018“ von Wenzel Ziersch vom 18.11.2018 – 17.03.2019 auf vier Etagen in unserem Gemeindehaus.


Der 1965 geborene Künstler bringt seit 1996 spirituelle und ethische Texte unseres Kulturkreises in 4 Werkgruppen, vom kleinen bis zum ganz großen Format ins Bild: „Gegenbilder“ nennt er jene Arbeiten, die auf der Rückseite einer schwarz beschichteten Glasscheibe Geschriebenes seitenverkehrt erkennen lassen, das er mit einer Stahlnadel in die Beschichtung geschrieben hat. Die „Einschreibungen“ entstehen, indem Ziersch auf diverse,  auch transparente Papiere Texte über- und ineinander schreibt bis sie zwar nicht mehr lesbar sind, ihr graphische Reiz aber durch Wölbung und Bearbeitung des Papiers mit dem Bleistift besonders schön  und differenziert geworden ist. Die „Übungen“ sind die Gruppe der Schreibarbeiten „ohne Regeln“, wie er sagt, Experimentierfelder, Werkstatt für alle Unterlagen, Formate und Schreibgeräte. „Morphologien“ schließlich bringen den Inhalt eines Textes durch feste Regeln in linienbetonte Zeichnungen.
Der weite Kosmos der Farben gibt den vielfältigsten Skripturen Atmosphäre und Raum, das Gewicht der Texte außergewöhnliche Dichte.

 

Wenzel Ziersch wird zur Eröffnung (18.11.2018, 11:15 Uhr) und zur Finissage (17.03.2019, 11:15 Uhr) anwesend sein und über seine Bilder sprechen. Bei der Vernissage ist zudem der Hofer Komponist Dr. Wolfram Graf.

 

Der Eintritt ist frei.
Herzliche Einladung!

-
Ort: Die Christengemeinschaft Stuttgart-Mitte

Weitere Veranstaltungen der Gemeinde in Stuttgart-Mitte

Kinder

Geschichte am Adventsberg

Ort: Die Christengemeinschaft Stuttgart-Mitte
Konzert

„Ich bin die Tür“

Ort: Die Christengemeinschaft Stuttgart-Mitte
Vortrag

Vorweihnachtliche Wortwerkstatt

Ort: Die Christengemeinschaft Stuttgart-Mitte