Die Christengemeinschaft in Berlin-Havelhöhe

Altarraum Berlin-Havelhöhe
Blick in den Weiheraum

Die  Christengemeinschaft in Berlin-Havelhöhe ist eine Filiale der Gemeinde Berlin-Wilmersdorf und befindet sich auf dem Gelände des Gemeinschaftskrankenhauses Havelhöhe. Es ist ein bewusstes Anliegen, auf dem Gelände präsent zu sein, das so geschichtsträchtig ist und wo heute ein Ort der Heilung entstanden ist, der viele Schicksale zusammenführt und wo Gesundung geschehen soll. Die wachsende Gemeinde umfasst derzeit etwa 90 Familien, wobei sich jeder weitere melden kann, der in den Mail-Verteiler aufgenommen werden möchte. Die Gemeinde trifft sich jeweils am 2. Sonntag im Monat. Der Saal des Krankenhauses wird dann zur Kirche umgestaltet. Patienten, Mitarbeiter des Krankenhauses und der Waldorfeinrichtungen sowie Gäste sind zum Gottesdienst und zu allen weiteren Veranstaltungen jederzeit herzlich willkommen. Zwischen den monatlichen Treffen finden vornehmlich dienstags und donnerstags öffentliche Veranstaltungen im eigenen Raum sowie Religionsunterricht an der Freien Waldorfschule Havelhöhe - Eugen Kolisko statt. Auf Anfrage sind Gespräche, auch Seelsorgegespräche, und Besuche am Krankenbett möglich. Auch die Krankenkommunion können Sie erbitten. Rufen Sie gerne Frau S. Gödecke an (854 021 37) oder schreiben eine Mail ( f.tbrqrpxr@pt-oreyva.betgro.nilreb-gc@ekcedeog.s ). 

Blick in den Gesprächraum / in die Sakristei
Hier finden Sie uns.

Kontakt

Kladower Damm 221
Haus 33
14089 Berlin
Deutschland

Haus 33 - im Saal des Gemeinschaftskrankenhauses  / gegenüber von Haus 7 und 8

Filialgemeinde von