Gottesdienste der Gemeinde in Tübingen

Liebe Gemeinde,                                                                                                                                                Tübingen, 22.9.2020

da wir als geistige Wesen in der physischen Welt leben, sind wir von ihr abhängig. Wir brauchen die Nahrung, Wasser, Luft, Wärme, kurz alle Erdenelemente, aus denen der Leib durch den Geist gebildet wird. Auch indem wir in einem sozialen Organismus leben, sind wir von etwas abhängig: von den Regeln und Vereinbarungen, die darin gelten. Als Jesus gefragt wurde, ob es erlaubt sei dem Kaiser Steuer zu geben, antwortete er: Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist und Gott, was Gottes ist (Mt. 22,21). In der heutigen Situation würde es lauten „Gebt dem Staat, was des Staates ist und Gott, was Gottes ist“. Nun schreibt uns der Staat gewisse Verordnungen vor, um die Corona-Ansteckungsrate möglichst niedrig zu halten. Es bleiben diese Verordnungen wohl noch einige Zeit bestehen. Deshalb möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen eingehalten werden sollen. Die Sitzplätze sind mit Sitzkissen gekennzeichnet. Die Kommunion kann wie in den letzten Monaten in veränderter Art ausgeteilt werden, ohne den Kelch dabei zu berühren. Bitte achten Sie darauf, dass die Wege im Gemeindehaus, insbesondere zwischen dem Eingang und dem Weiheraum nicht durch nette Gespräche versperrt werden.

Wir versuchen das gewohnte Gemeindeleben aufrecht zu erhalten und planen wieder einige Abendveranstaltungen. In der Adventszeit werden wir gleich dreimal Michael Debus hören, der bei uns über die Gründungstatsachen sprechen wird.

Auch die Märchenbühne hat ihre Proben fortgesetzt und bietet uns im November „Das Eselein“ an. Wir bitten Sie um eine Voranmeldung wegen der begrenzten Sitzplätze.

Mit den Kindern und Familien werden wir auch das Michaels-Fest und Adventsgärtchen feiern. Auch hierfür bitten wir um rechtzeitige Anmeldung und hoffen auf mehrere helfende Hände für den Auf- und Abbau der Feste. An den Adventssonntagen können die Kinder nach der Sonntagshandlung eine Geschichte am Adventskalender hören.

Auch auf die Tagung der Region möchten wir Sie hinweisen, die vom 16.-18.10. in der Gemeinde Stuttgart-Mitte stattfinden wird. Flyer finden Sie im Foyer. Vielleicht finden sich Fahrgemeinschaften, um dieser Veranstaltung beiwohnen zu können.

Am 4.7. trafen sich einige Menschen aus unserer Region und Gemeinde in unseren Gemeinderäumen zum Thema „Die Christengemeinschaft 2022“. Wir bedanken uns bei allen Helfern für die Kuchenspenden und Hilfe in der Küche.

Aus Kostengründen erwägen wir, dass wir unseren Papierversand stark reduzieren. Könnten Sie uns bitte zurückmelden, wenn Sie weiterhin an schriftlichem Versand interessiert sind?


 

Mit herzlichen Grüßen 

Ihre B.Peter-Schult und R.Dzidzaria

 

Gottesdienste

Die Menschenweihehandlung

 

Sonntag 10.00 Uhr

Mittwoch 9.00 Uhr (nicht am 21.10.)

Donnerstag 8.00 Uhr

Samstag 9.00 Uhr

 

Samstag 9.00 Uhr in Rosenfeld (Fischermühle) am 19.9. und 5.12.

 

Sonntagshandlung für die Kinder 9.15 Uhr

und jeden ersten Sonntag des Monats 11.15 Uhr

 

PROGRAMM Michaeli - Advent 2020

MICHAELI

Di. 29.9. 9.00 Uhr Die Michaeli-Menschenweihehandlung

So. 4.10 16.00 Uhr Michaels-Fest für Kinder ab 4 Jahren

(Anmeldung bis 28.9. und Blumen mitbringen)

So.11.10. 10.00 Uhr Die Menschenweihehandlung

Ansprache zu Michaeli R. Dzidzaria

Mi. 14.10. 19.00 Uhr Gemeindeabend zu Michaeli

Fr.-So. 16.-18.10. Michaeli-Tagung der Region in Stuttgart: Christus und Ich

Mo.-Mi. 19.-21.10. Regionalsynode in Haus Freudenberg (keine Weihehandlung)

Mi. 28.10. 19.00 Uhr Kämpfer im Geist - Friedrich Doldinger B. Peter-Schult


 

FESTESFREIE ZEIT

Mi. 4.11. 19.00 Uhr In Jedem Schwester und Bruder finden R. Dzidzaria

 

Der Märchenbrunnen

Das Eselein

Ein Marionettenspiel für Kinder ab 4 Jhren

 

Fr. 13.11. 20.00 Uhr Das Eselein Einführung und Aufführung für Erwachsene

Sa. 14.11. 15.00 Uhr und Das Eselein (Puppenbühne Der Märchenbrunnen)

16.30 Uhr Voranmeldung erforderlich unter 07071/66137)

So. 15.11. 15.00 Uhr und Das Eselein (Puppenbühne Der Märchenbrunnen)

17.00 Uhr Voranmeldung erforderlich unter 07071/66137)

 

Fr. 20.11. 20.00 Uhr Einführungsabend für Erstklasseltern und Interessierte

Sa. 21.11. von 10-12 Uhr Großputz unserer Gemeinderäume

So. 22.11. 17.00 Uhr Totengedenken

Sa. 28.11. 16.00 Uhr Einführung für die neuen Erstklässler (in der Gemeinde)


 

ADVENT

So. 29.11. 9.15 Uhr Die erste Sonntagshandlung der Erstklässler

10.00 Uhr Die Menschenweihehandlung

15.30 Uhr Adventsgärtchen für Kinder (mit Anmeldung bis 20.11.)

oder 17.00 Uhr


 

Die geistigen Wurzeln der religiösen Erneuerung im 20. Jahrhundert

Drei Vorträge von Michael Debus, Stuttgart

 

Mi. 2.12. 19.00 Uhr Rudolf Steiner - „…als diese Ihre Bewegung sich mir offenbarte“

Mi. 9.12. 19.00 Uhr Hugo Schuster - „…etwas von dem vorausnehmend, was sich

später in der Christengemeinschaft verwirklichen sollte.“

Mi. 16.12. 19.00 Uhr Friedrich Rittelmeyer - „…christlicher Priester und Anthroposoph im wahrsten Sinne des Wortes“

 

Do. 24.12. 16.00 Uhr Lichterstunde

 

Taufen, Trauungen, Bestattungen ...

... werden durch Aushänge in der Gemeinde gesondert bekanntgegeben.