Die Christengemeinschaft in Göppingen

Ein Christenleben besteht nicht in Worten, sondern in Erfahrung. Niemand ist Christ ohne Erfahrung.  Nicht von der Lebenserfahrung ist hier die Rede, sondern von der Erfahrung Gottes.

Dietrich Bonhoeffer

Die Christengemeinschaft wirkt für eine Erneuerung des christlichen Lebens. Sie vereinigt in ihren Gemeinden Menschen, die in moderner, zeitgemäßer Form Christen werden wollen.

Im Mittelpunkt ihres religiösen Lebens steht der erneuerte Gottesdienst, die Menschen-Weihehandlung.

Die Christengemeinschaft vertritt eine Weltanschauung, die im Menschwerden, Leiden, Sterben und Auferstehen Christi das entscheidende Ereignis der Welt- und Menschheitsgeschichte  sieht. 

Ihre Entstehung dankt sie dem Rat und der Hilfe Rudolf Steiners. Seine Geisteswissenschaft (Anthroposophie) ist die Grundlage für eine Erweiterung der Theologie; sie ermöglicht ein neues Verständnis der christlichen Wahrheit und deren Darstellung in einer unserer Zeit angemessenen Form.

Die Christengemeinschaft wurde 1922 gegründet und war zwischen 1941 und 1945 in Deutschland verboten. Von der Gründung an wirkt sie als selbständige christliche Kirche.

Kontakt

Michael-Kirche

Christian-Grüninger-Str. 11
73035 Göppingen
Deutschland